Dienstag, 23. Juni 2015

[Serientipp] iZombie - Denn sie leben unter uns!



Hallo und Herzlich Willkommen!

Stell dir mal vor, du gehst ahnungslos zu einer Party und wachst als ein Zombie auf. Statt unbändigen Hunger auf Cocktails und Döner magst du auf einmal nur Hirn mit scharfer Soße essen.
Irre? Ja! Aber genial.



Denn genauso beginnt die neue Serie "iZombie" aus dem Haus CW, die ihre Prämiere am 17. März 2015 gefeiert hat. Wer sich nun sagt, das ihm aber der Titel und die folgende Story irgendwie bekannt vorkommt, der mag nicht ganz unrecht liegen, denn iZombie ist eigentlich ein Comic von DC. Geschrieben und gezeichnet von Chris Roberson und Michael Allred. 
Kaum lief die Pilotfolge, schossen auch schon die Einschaltquoten in die Höhe. Insgesamt 2,3 Millionen Zuschauer schauten sich die erste Folge an. Wahnsinn!
Auch die restlichen Folgen erzielten gute Ergebnisse und machten iZombie zu einer der momentansten erfolgreichsten Serien, direkt nach The Flash.

Aber worum geht es eigentlich?

Zombies, Zombies, Zombies! Und mitten drin Liv Moore, die eigentlich nur auf eine Party gehen wollte und als Zombie am nächsten Morgen aufwacht. Doch anders als die normalen Zombies im TV, weiß sie noch wer und was sie ist.
Wobei ist die Verlobung zu ihrem Liebsten Major und vorbei ist die Doktorantenstelle im Krankenhaus. Denn Liv muss Gehirn essen, um bei Verstand zu bleiben. Und um diese zu bekommen, nimmt sie eine Stelle in der Gerichtsmedizin an. Schnell freundet sie sich mit ihrem Boss Dr. Riv Chakrabarti an, doch dieser kommt hinter ihren Geheimnis. Liv sieht sich selber schon auf dem Obduktionstisch liegen, doch Riv will ihr helfen, das Zombiesein zu bekämpfen und toleriert es sogar, dass sie ab und zu sich an ihren "Kunden" gütlich tut.  Endlich freien und unbegrenzten Zugang zu Gehirnen? Denkste! Denn das Essen von Gehirnen hat unbekannte Nebenwirkungen. Liv durchlebt den Tod der Menschen hautnah in Visionen und auch ihre Persönlichkeit nähert sich dem an, was ihre Opfer einst waren. Liv kommt zu dem Entschluss, dass sie helfen will die Morde an den Toten aufzuklären und ab da an unterstützt sie den Detektiv Clive Babineaux in seinen Fällen. Und wie? Sie gibt sich als Hellseherin aus. Na, wenn das mal gut geht!
Doch noch denkt Liv, sie ist der einzige überlebende Zombie, bis irgendwann ihr Erschaffer Blaine auftaucht und einen Rattenschwanz Ärger nach sich zieht...

Warum unbedingt anschauen?

Weil Rose Mclver uns nicht nur in "Once upon a time" als Tinkerbell begeistert hat, sondern auch Liv grandios rüber bringt! Zusammen mit einzigartigen schwarzen Humor, einem tollen Bühnenbild und fantastischen schauspielerischen Leistungen macht das "iZombie" zu einer Serie, die jeder Zombie-Fan gesehen haben muss. Und außerdem: Zombies! Wenn das mal nicht überzeugt :).

Derzeit läuft iZombie noch nicht im deutschen Fernsehen, allerdings sicherte sich ProSieben bereits im April die Ausstrahlungsrechte. 


Follow my blog with Bloglovin

Kommentare:

  1. Ich wusste es schon immer!
    Sie sind unter uns :D

    Die Serie klingt ja richtig spannend, da wäre ich ja auch für zu haben =)

    AntwortenLöschen
  2. Schaue sie dir auf jeden Fall an! Ich kann sie wirklich nur empfehlen :).

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag ja Zombies gar nicht, ich bin nämlich ein schrecklicher Angsthase, aber diese Serie klingt irgendwie süß.

    LindaLibraLoca: Beauty, Baby and Backpacking

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette. Beleidigungen gegen meine Person oder gegen Dritte werden nicht freigeschaltet und sofort gelöscht. Danke :).