Über die Dame des Hauses



Darf ich mich Ihnen vorstellen? Eine Minute dauert es nur, je nach sogar kürzer.

Mein Name ist Michaela, ich bin zu diesem Zeitpunkt ganze fünfundzwanzig. Ein viertel Jahrhundert also.
Geboren in Hamburg, verbrachte ich meine Kindheit viel in Ostfriesland und noch heute ziehe ich das Land jeder Großstadt vor.
Ich bin die stolze Mutter vom Sommerkind (*2010) und zudem Ehefrau. Aktuell warte ich auf den zweiten Herren in der Runde, der im November kommen soll. Kommt er nur annähernd nach dem Sommerkind, habe ich viel zu lachen. Und zum Verzweifeln, Freuen, Bespielen und Bespassen und zum furchtbar Stolz drauf zu sein.
Schmeiße ich nicht gerade den Haushalt oder spiele Entertainer für meinen Nachwuchs, blogge, lese, male, häkle, nähe ich. Eigentlich habe ich immer zu tun. 

Schon als Kind habe ich viel geschrieben, erzählt und gemalt. Kein Blatt Papier war vor mir sicher und ich musste immer meine Gedanken und Emotionen irgendwie ausdrücken.

Zu "Alltagsgeschichten" gibt es viel und wenig zu erzählen. Mein Blog befasst sich mit meinem Leben hauptsächlich. Er ist meine Plattform und mein Sprachrohr, auf dem ich über meine Erlebnisse und auch über meine Krankheit Trichotillomanie schreiben kann.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet die Netiquette. Beleidigungen gegen meine Person oder gegen Dritte werden nicht freigeschaltet und sofort gelöscht. Danke :).